PC's und Notebooks

Der kleine Unterschied

Welche Geräte sind sinnvoll für Lehrerinnen und Lehrer und für ihre Schüler? Da ist zum Beispiel die Überlegung zur notwendigen technischen Leistung. Was müssen die Geräte können, welche Eigenschaften und Fähigkeiten brauchen sie, und welche eben nicht? Mag es beim Einzelgerät nicht ganz so relevant sein, ob es etwas mehr oder weniger leistet, so summiert sich das sehr schnell, wenn ganze Klassenzimmer mit Geräten bestückt werden sollen. Sind die Geräte zu langsam und können sie die im Medienentwicklungsplan vorgesehene Software nur schleppend oder gar nicht verarbeiten, ist nach der Beschaffung guter Rat teuer.

Gut, wenn bereits in der Planungsphase ein Partner wie wir an ihrer Seite steht, der nicht nur technische Datenblätter im Kopf hat, sondern auch weiß, was diese in der Praxis bedeuten. Wie lang ist die Akkulaufzeit des Laptops? Wie lassen sich Dutzende von Tabletts gleichzeitig wieder aufladen und – nach dem Einsatz – ohne Aufwand zurücksetzen? Auf diese und die meisten anderen Fragen haben wir kompetente Antworten.

Auch wenn es darum geht, die eigenen Geräte der Schüler und des Lehrkörpers in die IT-Infrastruktur einzubinden (Stichwort: BYOD / „Bring Your Own Device“), sprechen wir mit Ihnen zuerst über Vor- und Nachteile. Daran anschließend im zweiten Schritt über die richtigen Lösungen.

Zurück zur Übersicht
Jetzt Kontakt per E-Mail aufnehmen

… oder rufen Sie uns an unter +49 6151 9768-0

Try & Buy

Ansehen, anfassen, ausprobieren. Gerade bei größeren Investitionen möchte man doch sicher gehen, dass die Entscheidung richtig war.

Mehr erfahren

Wartungsservice

Funktioniert etwas nicht, genügt ein Anruf. Dann sind wir für Sie da. Ob Wartunsgvertrag oder 24/7-Service, wir finden eine individuelle Lösung.

Mehr erfahren

Showroom

Bei uns können Sie auf 300 Quadratmetern Smartboards und vieles mehr nicht nur sehen, sondern auch anfassen und ausprobieren.

Mehr erfahren

Smarte Produkte – smartes Team

Alle Technologien, Ideen und Konzepte taugen nichts, wenn es nicht Menschen gibt, die diese einsetzen oder umsetzen.

Mehr erfahren